CASE MADRE CASE MADRE

Vorteile des Hotels:

Im Gemeinschaftswald des Dorfes Doussala in der Provinz Nyanga arbeitet die NGO PROGRAMM mit der lokalen Bevölkerung zusammen, um einen 4 Quadratkilometer großen Wald zu sichern, der mehrere Gorillas beherbergt. Seit 2004 pflegen wir ein Wegenetz und beschäftigen die Dorfjugend, um diesen Gorillas zu folgen. Durch regelmäßigen Kontakt mit einer bestimmten Gorillagruppe experimentieren wir mit einem Produkt, das wilde Gorillas in diesem Wald verfolgt. In Begleitung von Fährtenlesern und Führern begeben Sie sich auf die Suche nach dem Silberrücken und versuchen ihn zu verfolgen.

Unterkunft:

Mit 2 Schlafzimmern mit Doppelbett und 1 Zweibettzimmer (2 Einzelbetten) bietet es Platz für 6 Personen. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer. Unter den gegenwärtigen Bedingungen sind Dusche und Toilette mit einem Eimer erledigt. Sie werden die notwendigen Pfannen und Eimer zur Verfügung haben. Die Madre-Box hat derzeit keinen Strom. Die Beleuchtung erfolgt mit der Öllampe. Wir bieten Bettwäsche (Bettwäsche und Handtücher) und Grundausstattung (Seife, Toilettenpapier, etc.).

Mahlzeiten:

Auf Doussala wird die Restaurierung von einer Gruppe von 10 Frauen aus dem Dorf nach einem gemeinschaftlichen Ansatz durchgeführt. Sie werden das "Dorf" -Know-how in der traditionellen gabunischen Küche schätzen.

Aktivitäten:

Gorillas und andere Tiere beobachten, wandern, lokale Leute treffen. Auf Wunsch können traditionelle Tänze und Mahnwachen in Zusammenarbeit mit den Menschen von Doussala organisiert werden. Diese Aktivität ist nur im Rahmen eines Aufenthalts im Dorf Doussala möglich.

Kategorie Residenz (Natur, Mittel, Luxus):

La Case Madre ist als eine Naturresidenz klassifiziert.