Al onze accommodaties

ROYAL PALM

Het Royal Palm ligt in het centrum van de stad, op 10 km van Libreville Airport, geïnspireerd door Marokko en versterkt door de sfeer aan de zee. Het biedt een verfijnde en intieme sfeer.

NOMAD HOTEL

De residentie NOMAD is ideaal gelegen nabij de luchthaven en de woonwijk van de zandbak, op 10 minuten van het stadscentrum. Het biedt ruime suites / appartementen (2 kamers) volledig uitgerust.

RE NDAMA

Das Re-Ndama Hotel liegt in Gabun im Zentrum von Libreville an der Küste der Komo-Mündung und bietet Blick auf den Atlantischen Ozean. Außerdem ist das Hotel ideal gelegen, um die beliebtesten Touristenattraktionen von Libreville zu entdecken, wie das Kunst- und Kulturmuseum, die Strände von Pointe Denis, den Kunsthandwerksmarkt, den Palast Präsidenten- und die Saint-Michel-Kirche mit bemerkenswerter Architektur.

Die historische Gegend

Das von Albert Schweitzer erbaute Krankenhaus wurde erhalten und ist zum historischen Bereich geworden. Der Teil, der 2005 renoviert wurde, entspricht dem Zustand, den das alte Krankenhaus 1965 nach dem Tod von Albert Schweitzer hatte. Die Umgebung ist nüchtern, aber freundlich oder beherrscht eine Ruhe, die Ruhe und Meditation fördert.

LOPE HOTEL

Das LOPE HOTEL befindet sich am Rande des Nationalparks Lopé und bietet eine hervorragende Lage mit Blick auf den Mount Brazza und den Fluss Ogououé. LOPE HOTEL bleibt das größte Hotel der LOPE. Das Personal ist freundlich und die Einstellung ist freundlich.

KONGOU CAMP

Das Kongou-Camp, 3 Stunden von der Stadt Makokou entfernt, ist sehr rustikal und sehr einfach. Es liegt in der Nähe der Kongou Falls, idealer Ort für den Tapetenwechsel und ein Treffen mit der Natur im Einklang mit sich selbst .

SEEG Stadt

Die SEEG-Stadt liegt im Herzen des Nationalparks der Kristallberge. Idealer Ort für den Tapetenwechsel und ein Treffen mit der Natur.

CASE MADRE

Im Gemeinschaftswald des Dorfes Doussala in der Provinz Nyanga arbeitet die NGO PROGRAMM mit der lokalen Bevölkerung zusammen, um einen 4 km² großen Wald zu sichern, der mehrere Gorillas beherbergt.