Mayumba National Park

Es ist der ideale Park für den Badetourismus ...


Man kann die großen Wassertiere (Wale, Killerwale, Delfine) auf privilegierte Weise beobachten. Am Strand gibt es auch große Landsäugetiere aus mit Vegetation bewachsenen Dünen (Elefanten, Büffel, Flusspferde) und vor allem Lederschildkröten, die ihre Eier legen.

Die Küste von Mayumba zeichnet sich durch einen langen Sandstrand, große Süßwasserlagunen, Salzwasser- oder Brackwasser, Mangroven und Dünen aus, hinter denen sich die Savanne und der Wald verbergen. Es zeichnet sich durch den Reichtum seiner Artenvielfalt aus und beherbergt Küstentiere (Mungos, Geisterkrebse), aber auch Vögel, Primaten (Mandrillen, Gorillas, Schimpansen) und eine Vielzahl von Küstenfischen.